Diese Informationen sind als Unterstützung für Veröffentlichungen gedacht. Texte stehen im Pdf-Format, Bilder im JPEG-Format zur Verfügung.

Die Verwendung ist nur mit Quellenangabe gestattet!

Zusammenarbeit wehrpolitisch relevanter Vereine mit dem Bundesheer

Das Bundesheer leitet unter anderem sein Selbstverständnis daraus ab, in vielen Bereichen der Gesellschaft integriert und anerkannt zu sein. Von diesem Gedanken ausgehend, haben sich unter anderem auch zahlreiche Vereinsaktivitäten entwickelt, die die Gemeinschaft von Bevölkerung und Heer sichtbar und erlebbar machen.

Die Gewährleistung des Informations- und Erfahrungsaustausches zwischen den dem Bundesheer gewogenen Vereinen und den militärischen Einrichtungen wird als "wehrpolitische Relevanz" definiert.

Der Sinn der wehrpolitisch relevanten Zusammenarbeit liegt darin, im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und wehrpolitischen Aktivitäten Kontakte zu vertiefen, Verständnis für einander zu fördern und sich in einer rechtlich unverbindlichen Weise auszutauschen, um dadurch Sinn und Zweck der Umfassenden Sicherheitsvorsorge in der Öffentlichkeit zu verankern.

In der vierten Ausgabe von "Unser Heer" werden notwendige Maßnahmen aufgezeigt um das ÖBH wieder zukunftstauglich

zu machen.