2007

Gestern Krieg - heute Frieden

im Kärntner Landesarchiv

9.5. - 15.10.2008


Mit der Sonderausstellung 2008 in Klagenfurt, in der wir die Grenzregion Kötschach-Mauthen und Umgebung in den Jahren 1915 - 1917 sowie 90 Jahre danach zeigten, konnten wir einem breiteren Publikum Informationen über uns und unsere Arbeiten geben und so auch neue Kreise für die "Friedenswege" interessieren.

Unser 3-Mann-Team wurde zeitweise vom Portier des Archivs unterstützt.

 

Fast 40 Bildwände, einige Vitrinen sowie Exponate wurden mit dem vereinseigenen Transit von Kötschach nach Klagen­furt transportiert und in einer rekordverdächti­gen Zeit von nur zwei Tagen war die Ausstellung aufgebaut.

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung von Dir. Dr. Wadl, dem Leiter des Landes­archivs, zur Eröffnung am 9. Mai, die von einem Bläserquartett der Militärmusik Kärnten musikalisch umrahmt wurde.

Teilansicht der Ausstellung
Teilansicht der Ausstellung

Private Gegenstände von Soldaten
Private Gegenstände von Soldaten

Teilansicht der Ausstellung
Teilansicht der Ausstellung

Teilansicht der Ausstellung
Teilansicht der Ausstellung

1/13